Was willst du?

am

Sich auf das Moos legen und Erde riechen…den Herzschlag des Waldes hören. Manchmal wünschte ich, ich könnte so liegen bleiben. Eins werden mit dem Moos. Manchmal ist mir unsere Welt zu kompliziert. Manchmal schäme ich mich, ein Mensch zu sein. Wenn ich sehe, was wir hier anrichten auf der Erde, was wir unserer Mutter antun. Was wir uns gegenseitig antun. Und das schlimme ist, dass es so vielen nicht einmal bewusst ist.

Doch dann wird mir wieder bewusst, dass ich wählen kann wie ich sein möchte. Dass ich (wie auch jeder andere) die Macht habe, mein Leben zu erschaffen, dass ich entscheide, wie ich mit Situationen umgehe und wie ich Dinge bewerte. Und hey, ich mach mir dieses Leben so schön wie möglich und versuche hier möglichst wenig Schaden anzurichten.

Diese Spaltung der Gesellschaft im Moment ist grad keine Hilfe, um noch was zu retten. Wollen wir uns hier gegenseitig die Köpfe einschlagen und zugucken, wie alles den Bach runtergeht? Wir sind nicht zivilisiert, das ist nicht mal Kindergartenniveau! Ich glaube, die Menschheit kann mehr.

Warum ist Weltfrieden ein Problem, wenn doch alle in Frieden leben wollen? Warum ist es ein Problem, alle satt zu bekommen, wenn doch so viel weggeworfen wird? Was ist, wenn Krieg ist und keiner geht hin? Ist das echt so schwer? Warum wollen Milliarden Menschen das selbe und es geht trotzdem nicht? Was willst du? Willst du gesund sein? Dann lebe gesund! Willst du mehr Liebe? Gib mehr Liebe! Willst du Frieden? Hör auf zu kämpfen!

Es ist einfacher als es scheint. Ich habe es ausprobiert…

Was willst Du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s