Die Zeit des Fallens

Ewig könnte ich an diesem kleinen Waldsee stehen und auf die spiegelglatte Oberfläche schauen, die von unzähligen bunten Blättern bedeckt ist. Ich liebe den Wald, das Rascheln der Blätter im Wind, den Duft nach Erde und Pilzen. Hier fühle ich mich geborgen und komme mit den Gedanken zur Ruhe. Sehe die Schönheit im Fallen und…

Vom Vermissen und Gebrauchtwerden

Jemanden zu vermissen tut weh. Jedoch mögen wir es von anderen vermisst zu werden und sind sogar zuweilen etwas beleidigt, wenn es nicht so ist. Vermissen wird oft mit dem Grad der Liebe zu jemandem gleich gesetzt. Genauso verhält es sich mit dem Gefühl gebraucht zu werden. Es gibt einen Sinn, eine Wichtigkeit im Leben….

…und der Sommer geht dahin

Vor einigen Jahren machte es mich noch traurig, wenn der Sommer vorüber ging. Dann schaute ich morgens von meinem Balkon in Berlin, konnte die Kühle in der Luft und die Blätter am Boden riechen, fühlte dabei den Verlust des Sommers wie den schmerzlichen Abschied einer geliebten Person. Auch jetzt kann ich ihn riechen, den nahenden…

Geliebter Garten

Ich wünschte mir einen großen Garten. Einen Ort, den ich nach meinen Vorstellungen gestalten kann, mit Obstbäumen, Beerensträuchern und Blumen. Tatsächlich fand ich genau diesen Ort Anfang letzten Monats. Er ist wunderschön, groß und wild. Alles, was mir wichtig ist, war schon da! Ein großer Apfelbaum, Walnuss, Himbeeren und so viele wilde Blumen! Alle anderen…

Annahme

Es ist sehr ungewohnt völlig allein zu sein. Ein paar Tage ohne Kind oder Partner. Plötzlich ist da so viel Raum und so viele Möglichkeiten diesen Raum zu füllen. Ich erwische mich dabei mich abzulenken und die Zeit vorm Rechner zu verbringen, mich berieseln zu lassen, einfach um das Gefühl zu haben, dass da jemand…

Dankbarkeit

Eine weise Frau sagte einst zu mir, die verschiedenen Jahreszeiten zu durchleben sei wie Atmen. Ich verstand sie nicht. Erst nach zwei warmen Wintern auf La Palma spürte ich, was sie meinte. Dort hatte mir dieses „Atmen“ gefehlt. Auch die Pflanzen waren so anders dort. Mir fehlten meine Gänseblümchen, Eichen, Buchen, Holunder,… Erst jetzt weiß…